Wirtschaftswunder
Bilder 50er Jahre
Bilder 30er Jahre
!940 - 1944
Werbung /Bilder 1945
Werbung /Bilder 1946
Werbung /Bilder 1947
Zeitschriften 1947
Gesellschaft 1947
Familienalbum 1947
SBZ 1947
Werbung /Bilder 1948
Werbung /Bilder 1949
Werbung /Bilder 1950
Werbung /Bilder 1951
Werbung /Bilder 1952
Werbung/ Bilder 1953
Werbung /Bilder 1954
Werbung /Bilder 1955
Werbung /Bilder 1956
Werbung /Bilder 1957
Werbung /Bilder 1958
Werbung /Bilder 1959
Bilder 60er Jahre
Ausstellungen
DDR
Impressum / Kontakt

Politik / Gesellschaft / Ereignisse / Dies und das - 40er Jahre 1947


 

                  

                    

"Werte unter Trümmern", "1.Ausstellung am Funkturm", Berlin, vom 12.April bis 11.Mai 1947, Ausstellungskatalog   "1.Interzonale Ausstellung für Trümmerbeseitigung und Trümmerverwertung", 5.-27.Juli Hamburg, Planten un Blomen, Ausstellungskatalog    "Europäische Dokumente - Kulturpolitische Schriftenreihe des Verlages Kurt Desch": "Victor Gollancz' Ruf: Rettet Europa!"

 


                                        
 "Astromantisches Schicksals-Spiel" - Thema z.B.: "Gefangene und Vermißte", mehr zu diesem Spiel HIER        Bote von Bethel - "Weihnachten 1947" - Themen z.B.: "...und neues Leben blüht aus den Ruinen.", "Ein Wort von der weiblichen Diakonie."

 


 

 

"Kostümfest: Wir sind noch einmal davongekommen"

Hotel Römerbad, Wiesbaden, Kochbrunnenplatz 3, Rosenmontag, den 17. Februar 1947 - "Lustig ist die Fassenacht, wenn die Mutter Kreppel macht, wenn sie keine Kreppel macht, pfeif ich auf die Fassenacht! - Diese bedeutende Lebensweisheit haben wir uns zu Herzen genommen und backen gute echte Fastnachtskrapfen, für die Sie allerdings 20 gr Zucker, 10 gr Fett und 50 gr Brot vom Herzen bzw. von der Lebensmittelkarte reißen müssen." - Werbe-Faltblatt

 



                                 
"Düsseldorfer Kunst Ausstellung 1947, 14. September - 30.November, Städtische Kunsthalle", kleiner Ausstellungskatalog    Williams-Jugendhefte: Erich Kästner - Emil und die Detektive, Auflage 1-100000, Preis RM 0,75

 

 

 

"Lernt Englisch

...im Londoner Rundfunk - Eine Veröffentlichung der BBC London" - Beispiel für einen zu übersetzenden Text: "Wir sind im Garten. Es ist ein großer Garten. Wir hatten viele Blumen vor dem Krieg. Aber jetzt pflanzen wir andere Sachen."

 


 

 

"Neuer Tag"

"Lagerzeitung des PoW-Camp 120" - "Wo wir nun am 1. Oktober in das zweite Erscheinungsjahr unserer Lagerzeitung eintreten, so tun wir es in der Hoffnung, dass es das letzte Jahr sein moege, in dem sie erscheint und dass alle PoW's in die Heimat zurückkehren. (Anm: POW: Prisoner-of-war camp = Kriegsgefangenenlager)

 

 

 


                

                 

"Schlagersterne", Notenheft. Aus dem Inhalt: "Capri-Fischer", "Möwe, du fliegst in die Heimat", "Ich nenne alle Frauen Baby"   "Negermama's Wiegenlied", Notenheft    "Tanz=Stunde Nachtschwärmer, Ulm, 9.November 47, im Kupferhammer" - Heft mit launigen Texten und Zeichnungen, wohl anlässlich eines Abschlussballs

 


                                       
   

"Frohe Ostern", Bildpostkarte

   

 


                   

                   
 "Was jede Frau wissen muss" - Mehr zum Thema "Liebe, Sexualität, Aufklärung" in der Nachkriegszeit HIER    "Schrei nach Liebe - Buch einer Gefallenen", Roman    

 


                                         

 Natur und Technik - "Die Kraftwagen der Welt unter dem Eiffelturm. Traditionsgemäß fand im Herbst 1947 zum zweiten Male nach dem Kriege wieder der Pariser Auto-Salon statt."    Liliput - "Das fröhliche Jugendmagazin", Themen z.B.: "Raketen des Himmels - Von Sternschnuppen, Feuerkugeln und Kometen", "ABC-Amerika"   "Vier-Zonen-Karte"

 


 

 

"Die Versorgung der Kinder...

liegt jeder Mutter am Herzen - Wir bieten für den Sohn die Söhne-Ausbildungs-Versicherung zur Sicherstellung der Mittel für Berufsausbildung und Studium

für die Tochter die Töchter-Aussteuer-Versicherung zur Sicherstellung der Mittel für die Aussteuer" (Zeitungsanzeige des Gerling-Konzern in einer Frauenzeitschrift)

 

 


                       
Typisches selbst gebautes Spielzeug der Nachkriegsjahre - MEHR SPIELZEUG    "Kinder-Post" - mehr Kinderpost-Spiele HIER

             ZURÜCK                                                                                                                                      WEITER→

www.wirtschaftswundermuseum.de