Wirtschaftswunder
Bilder 50er Jahre
Bilder 30er Jahre
!940 - 1944
Werbung /Bilder 1945
Werbung /Bilder 1946
Zeitschriften 1946
Bauen / Wohnen 1946
Gesellschaft 1946
Familienalbum 1946
SBZ 1946
Werbung /Bilder 1947
Werbung /Bilder 1948
Werbung /Bilder 1949
Werbung /Bilder 1950
Werbung /Bilder 1951
Werbung /Bilder 1952
Werbung/ Bilder 1953
Werbung /Bilder 1954
Werbung /Bilder 1955
Werbung /Bilder 1956
Werbung /Bilder 1957
Werbung /Bilder 1958
Werbung /Bilder 1959
Bilder 60er Jahre
Ausstellungen
DDR
Impressum / Kontakt

alte Zeitschriften / Stars / Schlagzeilen der 40er Jahre 1946


 

                                               

Münchener Magazin - Themen z.B.: "Der Weg in die neue Heimat - Das Flüchtlingsproblem in Bayern", "Haben Sie zuviel Geld? Wir geben Ihnen Tips, wie Sie es in München rasch los werden können."

  NEUE ILLUSTRIERTE - Titel: "Jugend am Scheideweg - Mißtrauisch und reserviert sehen sie in die Welt. In Diskussionsabenden, in Schulen und Werkstätten, auf allen Gesichtern heißt ihre Frage: "Wohin?"
  NEUE Berliner Illustrierte - Titel: "Auf der schiefen Ebene...Der "totale" Krieg hat Millionen Menschen in totale materielle und geistige Not gestürzt. Er hat Deutschland moralisch zersetzt und in eine schiefe Ebene verwandelt, auf der insbesondere Jugendliche gefährlich leicht in die Nähe des Verbrechens abgleiten."

 


                                            

Die Frau - "Ihr Kleid / Ihre Arbeit / Ihre Freude" - erste Ausgabe

  mehr zu dieser Zeitschrift HIER   Die Frau - "Ihr Kleid / Ihre Arbeit / Ihre Freude"

 


                                                   

 Die Frau - "Ihr Kleid / Ihre Arbeit / Ihre Freude"   Die Frau - "Ihr Kleid / Ihre Arbeit / Ihre Freude"   Die Frau - "Ihr Kleid / Ihre Arbeit / Ihre Freude"

 


 

 

"Nicht mit dem Holzhammer"

..."durch Presse, Rundfunk, Gestellungsbefehle, Haftbefehle, kalte Heizungen und erhitzte Patrioten und vieles vieles andere wurden uns Freizeit und Unfreizeit zwölf Jahre lang gestaltet. Immer haute uns was auf den Schädel. Als die zwölf Jahre und deren schlechtere Hälfte, der Krieg, vorüber waren, kamen die Folgen über uns. Bomben und Gestellungsbefehle und vieles andere Ueble, Ueblere

s und Uebelstes gibt es zwar nicht mehr; die Trümmer - im wörtlichen und übertragenen Sinne - aber blieben. All das, was blieb oder hinzukam, haut uns nun täglich mit dem Holzhammer auf den Kopf. (...) Das Schicksal, das mit uns so verfährt, scheint jedoch zu vergessen, daß brummende oder dröhnende Köpfe nicht mehr denken können. (...) Auch manche Spechenden, Schreibenden und Verordnenden von heute scheinen das gelegentlich zu übersehen. Sie meinen es gut, aber sie wollen uns ihre Gedanken halt auch mit dem Holzhammer inständig und ständig in den Kopf klopfen. - Wir möchten unseren Lesern nicht mit dem Holzhammer auf den Kopf klopfen." - Aus: "Bunte Federn - Das freundliche Blatt", 1.Ausgabe Januar 1946

 

 

                   

                    
Bunte Federn - "Das freundliche Blatt" - Themen z.B.: Gedicht: "Gang zur Behörde", "Fräulein Ernas Idealtag 1946"   Bunte Federn - "Das freundliche Blatt"    

 


                                         
Hör Zu! - "Die Rundfunkzeitung" - mehr zu dieser Zeitschrift HIER
      Jugend - "Jugendzeitschrift für die Jugend von 14 bis 20 Jahren in den Ländern und Provinzen der Britischen Zone Deutschlands" - Themen z.B.: "Heraus aus den Trümmern", "Wohin gehen wir?"

 


                                       

Die Hausfrau - "Monatsschrift für die Frauenwelt Amerikas", Thema z.B.: "Aus der alten Heimat"

  Der Regenbogen - "Zeitschrift für die Frau", Themen z.B.: "Wird das Leben wieder normal?", "Dolmetscherin, ein Beruf der heute viele Frauen und Mädchen lockt."    Der Standpunkt - "Die Zeitschrift für die Gegenwart"

 


                                     

HEUTE - "Eine neue Illustrierte Zeitschrift", Titel: "Neu-Heidelberg"  - "Mit dem Beginn dieses Jahres erfolgte die Wiedereröffnung aller fünf Fakultäten der Universität Heidelberg." - Weitere Themen z.B.: "Dauernder Frieden - kein Traum mehr", "Auf dem Weg zu einer stabilen Weltwirtschaft"

  HEUTE - "Eine neue Illustrierte Zeitschrift", Titel: "Europas Winter", Weitere Themen z.B.: "Der Aufbau der UNO", "Frauen in der UNO", "Eine deutsche Kleinstadt wählt"   WELTBILD - Titelthema: "Über dreizehntausend wertvolle Kirchenglocken aus allen deutschen Ländern, die während des Krieges zur Verschrottung von den Türmen geholt wurden, lagern immer noch im Hamburger Freihafen."

 


                                         
Das Wespennest - "Satirische Wochenzeitschrift" - Titel: "Der Bauer: "Vielleicht begreifen die Leute von der Stadt jetzt, daß wir nur noch Gold und Brillanten nehmen können!""   "Der Simpl - "Kunst - Karikatur - Kritik" - Titel: "Die weisse Linke - Die schwarze Rechte" - Weitere Themen z.B.: "Entnazifizierung", "Flüchtlinge", "Dunkle Existenzen"    

 


                                            

NEUE ILLUSTRIERTE - Titel: "Ohne Kontrolle ins Amerikanische! Die letzten Reisenden steigen in den D 364, den einzigen Zug, der zwischen Köln und Frankfurt ohne Halt die französische Zone durchfährt. Dieser Zug ist ständig überfüllt, weil die Reisenden in ihm die gestrenge Passierschein-Kontrolle im "rheinischen Korridor" vermeiden."

 


 

NEUE ILLUSTRIERTE - Titel: "Für die Bürgermeister der Ruinenstädte: Der Haken des Montagemastes wird gelöst - der größte Bagger, der je für Aufräumarbeiten konstruiert wurde, rollt los - 200 Tonnen schwer, acht Meter breit, geschaffen durch die Tatkraft eines deutschen Ingenieurs."

 


                                       
"Frisur-Kosmetik-Mode" - Themen z.B.: "Gesellschaftsfrisuren mit aparten Ersatzteilen", "Über die Präperation von Wirrhaar"   "Frisur-Kosmetik-Mode", Themen z.B.: "Gepflegt auch bei der Arbeit", "Wirkungsvolle Bürstenfrisuren", "Die Elektro-Fußpflege"   "Berlins Modenblatt"

 


                  ZURÜCK                                                                                                          WEITER→

 

 

www.wirtschaftswundermuseum.de