Wirtschaftswunder
Bilder 50er Jahre
Bilder 30er Jahre
!940 - 1944
Werbung /Bilder 1945
Werbung /Bilder 1946
Werbung /Bilder 1947
Werbung /Bilder 1948
Werbung /Bilder 1949
Werbung /Bilder 1950
Werbung /Bilder 1951
Werbung /Bilder 1952
Werbung/ Bilder 1953
Werbung /Bilder 1954
Werbung /Bilder 1955
Werbung /Bilder 1956
Werbung /Bilder 1957
Zeitschriften 1957
Konsum 1957
Bauen / Wohnen 1957
Gesellschaft 1957
Familienalbum 1957
DDR 1957
Werbung /Bilder 1958
Werbung /Bilder 1959
Bilder 60er Jahre
Ausstellungen
DDR
Impressum / Kontakt

 Politik / Gesellschaft / Dies und das - 50er Jahre 1957


 

                                                 

Buch: Ludwig Erhard - "Wohlstand für Alle" "Glücklich leben 1957" - Wandkalender / Abreisskalender 

 "Freude in Ihrem Heim...mit Philips", Katalog


 

                                 

Weihnachten 1957, Werbung für "Echtes Leder"

 

Silvester 1957

 



 

                                        

"Das dürfen Sie nicht versäumen", Heft zur Funkausstellung 1957 in Frankfurt am Main

   hobby - "Das Magazin der Technik" - "Kommt das farbige Fernsehen?"    

 

                                         
Lufthansa - "Willkommen an Bord", Image-Broschüre
       

 


                                             

Touropa Urlaubsreisen 1957  

Scharnow-Reisen - "Frühling in Italien"

  Scharnow-Reisen - "Urlaubsfibel Sommer 1957"

 


                                             
Hapag Lloyd - "Reiseprogramm 1957"
  Ruhpolding Chiemgau Rauschbergbahn, Reiseprospekt   Buch: "CAMPING - aber richtig!" - Mehr über Camping / zelten / Zelturlaub / reisen in den 50er Jahren HIER

 


                      

                       

"Transeuropa Flugreisen zu den goldenen Inseln des Mittelmeeres" - "Mallorca Ibiza"

  PAN AMERICAN - "Mit PAA über den Pol auf der kürzesten Route zur Westküste Amerikas"
  "ADAC-Flugreise nach Belgisch-Kongo" - "17 Tage 3500.-DM - alles inklusive"

 


                                
 Klepper-Werke Rosenheim - "Klepper-Zelte 1957"    Klepper-Werke Rosenheim - "Klepper-Zelte 1957"    Grossversandhaus Klingel, Katalog "Reisen - Urlaub - Camping"  - mehr zum Thema HIER

 


                                              
"Flugreisen in den sonnigen Süden", Reisekatalog
   "Mit der Düsenverkehrsmaschine Boeing 707 erreichen Sie Ihr Ziel in der Hälfte der Zeit"  United States Lines     "Passagen Bremerhaven-New York" - "Treffpunkt der eleganten Welt"

 


              

"Selbst der Lippenstift bestätigt es: Uns allen geht es besser! "- CDU Wahlwerbung 1957

 

"Wohlstand für alle - Einheit für Deutschland - Frieden in der Welt"

 


                                  

Konrad Adenauer CDU - "Wohlstand für alle" - "Einheit für Deutschland" - "Frieden in der Welt", Zeitschriftenanzeige

 

"Um diesen Platz geht es" - aufwändig gestaltete CDU-Wahlwerbungsbroschüre im Zeitschriftenformat

 

"Illus", SPD-Wahlwerbung im Zeitschriftenstil -  "Wunsch von Millionen: Sicherheit für alle" - "Das wär ja gelacht, natürlich diesmal SPD"

 


                                       

DGB - Deutscher Gewerkschaftsbund - "Kürzere Arbeitszeit und damit Freizeit, Gesundheit und Freude"

       "Dürfen Männer eitel sein? Ja, sie sollen es sogar. Sie überprüfen ihr Äußeres zwar oft selbstkritisch im Spiegel, nur sind im Spiegel die Schuhe nie zu sehen.Und von den Schuhen hängt ja sooo viel ab. - Man achtet auf Ihre Schuhe. Tun Sie's auch?"

 


"Wo wollen Sie einkaufen? Der größte Supermarkt Europas wurde in Köln eröffnet. (...) fragte die deutsche Hausfrau: Kaufladen - oder Supermarkt?" - "Völlig neu in Deutschland ist der 23 Meter lange Fleischtisch. Alle Sorten in abgewogenen Stücken mit Preisschild unter Cellophan. Keine Verkäuferin stört die Ruhe." - Aus einer Zeitschrift

 


 

 

"Lieber Franz!

Endlich komme ich dazu, Dir den versprochenen Brief zu schreiben. Hoffentlich hast Du mich nicht ganz vergessen, seit ich zur Bundeswehr gegangen bin. Damals hast Du mir den Kommißbetrieb in den schwärzesten Farben geschildert. Aber ich muß Dir doch sagen, daß Du nicht recht behalten hast. Ihr alten Landser habt immer noch die Hitler- und Kriegswehrmacht vor Augen. Aber glaube mir, das jetzt ist etwas Neues und Besseres. Wir neuen Soldaten bleiben immer Staatsbürger, auch in Uniform. Unsere Rechte und Pflichten hat der Bundestag festgelegt. Deswegen verweichlicht man uns noch lange nicht. Unsere alten Unteroffiziere sagen, daß man heute viel mehr Ausbildung im Gelände treibt als früher. Diese Ausbildung und der ganze Dienst sind streng, aber sinnvoll und gerecht. Schließlich bauen wir die Verteidigung unserer Heimat auf. Oder hätten uns die Amerikaner und die jungen Leute der anderen Verbündeten noch lange beschützen sollen, ohne daß wir selbst etwas für unsere Sicherheit tun? - Bei meinem nächsten Urlaub können wir uns mal mündlich darüber unterhalten. Laß Dir's gut gehen, altes Haus, und sei herzlich gegrüßt von Deinem Peter." - Ganzseitige Werbung in der Zeitschrift "Für Sie" (1957)

 

 


                                   

Zeitungsanzeige des Bundesministerium für Verteidigung - "Zum 1.April 1958 werden Offizier-Anwärter eingestellt."

       "9.Deutsche Handwerksmesse - Internationale Beteiligung - München 15.- 26.Mai", Offizieller Katalog

 


               
Das Sparziel (im Miniaturformat) vor Augen, sparte es sich leichter für die elektrische Küchenmaschine...   ...eine der Begehrlichkeiten der 50er Jahre. Mehr Spardosen HIER

 


                                       

"Die Süßspeise - ein Buch feiner Rezepte von Dr. Oetker"

 

Dr. Oetker Schul-Kochbuch, Ausgabe G

   

 


                                     
hobby - "Das Magazin der Technik" - "so fiel die festung atom"    hobby - "Das Magazin der Technik" - "Einschienenbahn wird Wirklichkeit"    

 


                  

                 

"Was agt die Teddypolizei? Augen auf in der Puppenstadt" - Mehr zu diesem Büchlein HIER

   CIRCUS ROLAND - "Programm-Magazin"    "Spielbuch für große Leute"

 


                           

Kinderpost - MEHR FOTOS zeittypischer Spiele HIER

 

 Bilderbuch mit Abbildung eines BMW 507 - mehr Bilderbücher mit zeitgenössischen Autos HIER

 

"Die Morgenpost heute neu!" ,Rotsiegel-Spiele


 

                       

"Für die Dame", Soffmusterbuch

 

"Feine Streifen sind modern" - mehr Stoffmuster HIER


 

                 

                

 "Tip-Top", Modekatalog

  Werbung Versandhaus Klingel: "Bewundert..." - "Wenn Männer sagen: "Eine hübsche Frau", dann meinen sie "gutgekleidet". Stimmt's?"
 

"Saba - Fernsehempfänger - Rundfunkgeräte - Tonbandgeräte"


 

                                        

Walter Diecks GmBH ("Waldi"): "Hinein in den Fasching 1957"

 

Offenbar angesagte zeitgenössische Hintergrunddekorationen: "Hafen von Marseille"

 

"Paris"

 


                                   
   

"Auch ernste Dinge heiter und gelassen sehen", Faltblatt Volkswohl Krankenversicherung, wohl 1957

  "Unsere DAK" - "Zeitschrift der Deutschen Angestellten-Krankenkasse", Sondernummer 1957: "Mit frischem Mut und vereinter Kraft"

 


                                   

"mach dir ein paar schöne Stunden geh ins Kino", Werbekampagne für die unter Besucherschwund leidenden bundesdeutschen Kinos

   "Da lacht die Gänsehaut" - Kino-Werbedia, um 1957    

 


                                      
"Das neue Filmprogramm" - "Die Frühreifen"  

Kinoprogrammheft Illustrierte Film-Bühne Nr. 3732 - "Die Unschuld vom Lande"

  Kinoprogrammheft Illustrierte Film-Bühne Nr. 3702 - "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"

 


                                   
Ratgeberbuch "Hohe Schule der Sekretärin"
   Zeitschrift "Gabriele - Die perfekte Sekretärin", Titel: "Die "eisernen" Helfer", fotokopieren Anno 1957.   "Ozalid im Büro" - "Gib allen im Hause vom Original eine Pause!", Werbeheft "für die Geschäftsfreunde der Kalle & Co. AG", ca. 1957

 


                                   

Louis Emrich - "Fabriken ohne Menschen - Unsere Zukunft im Zeichen der Automation", Verlagsprospekt

   "Praktisch - preiswert - unverwüstlich - JASPA Lederhosen für Vater, Sohn und Tochter sind immer chic" - Faltblatt (schätzungsweise um 1957)   "Von schönen und wissenswerten Dingen", zeittypischer Werbegeschenk-Abreisskalender von Elsing / Rheinberg

 


                                      
"Lieben - aber wie?" -  "Das Liebes- Lehr- und Lesebuch für schwache Stunden" - Mehr zum Thema "Liebe, Erotik, Aufklärung 50er Jahre" HIER  

Beate Uhse, Flensburg - "Frau Müller will sich scheiden lassen? Die Frigidität  der Frau - Ursachen u. Überwindung"

 

 

 


                                      

 "Mit Stricker ins Freie", Fahrradprospekt

 

"Sie fahren billig und gut mit Moped Mobil Roller Motorrad"

 

"Europa, eine Schicksalsgemeinschaft", "Ein erdkundliches Lege- und Fragespiel für Familie und Schule", Turm Spiele, 1957 - mehr Bilder HIER

 


                                   
"Rock'n'Roll", Schallplattenprogramm des Labels Brunswick, Faltblatt   "Klingende Post", Schallplattenkatalog     Fotoalbum mit Acella-Kunststoffüberzug - Mehr Acella HIER

 


                             
Schallplattenkatalog - "Langspielplatten 45 - 35"   Schallplattenkatalog - "Musik für jeden"
   "Nie allein...immer gut unterhalten immer mit der Welt verbunden durch das neue Radio!", Werbepappe, 80 x 32 cm, schätzungsweise um 1957

 


                 

"Der beliebte Club-Lumber Modell "Elvis"", aus einem Bekleidungskatalog (schätzungsweise 1957)

 

""Bill" International Twen Jack" - "Flotte sportliche Twen-Jacke" - "Modell Bill - mit gutem Futter" - "Bei Auftrag vermerken, ob mit oder ohne Fransen", aus einem Bekleidungskatalog (schätzungsweise 1957)

 


       ZURÜCK                                                       WEITER→

 

www.wirtschaftswundermuseum.de