Wirtschaftswunder
Bilder 50er Jahre
Bilder 60er Jahre
Bilder 70er Jahre
Ausstellungen
DDR
Spielzeug
Spielzeug-1
Kuscheltiere-50er
Holzspielzeug
Altes-Spielzeug
Spiel-Autobahnen
altes-Spielzeug-14
Kino-1950er-Jahre
altes-Spielzeug-15
Schule-50er-Jahre
Perma-Magnetspiele
Bilderbaukasten
altes-Spielzeug-16
Metallbaukasten-50er
Spielesammlungen
Kriegsspielzeug
alte-Spiele-50er-17
Kinderfahrzeuge
altes-Spielzeug-18
Alte-Teddys
Blechspielzeug-50er
Spielzeugtelefone
Cowboy-und-Indianer
Plastikbausteine
Spielzeug-50er-Jahre
Spielzeug-früher
Weltraumspielzeug
Eisenbahnen
Kinderspielzeug-50er
Wohnungsbau
50er-Jahre-Spielzeug
Spielzeug-70er-Jahre
DDR-Spielzeug
Schaukelwagen
DDR-Spielzeug-16
DDR-Weltraum
Die-Welt-von-morgen
DDR-Cowboys-Indianer
DDR-GDR-toys-17
DDR-Kinderfahrzeuge
DDR-Flugzeuge
Junge-Pioniere
Sandmann
DDR-Spiele
DDR-Kinderspiele
Selbstgebaute-Spiele
DDR-Reisespiele
DDR-Spiele-1970er
DDR-Spielzeug-1980er
Impressum / Kontakt
Über dieses Projekt

Altes Spielzeug der 1950er Jahre


 

Ein ziemlich alter, offensichtlich handbemalter Drachen aus Papier mit einem stabilisierenden Holzgerippe, der bei einer Spannweite von fast 1 Meter gerade mal 30 Gramm auf die Waage bringt. Zu gern würde ich das fragile Gebilde einmal in der Luft sehen - habe mich aus Angst, dass das seltene Stück leiden oder gar kaputt gehen könnte jedoch bislang nicht getraut, ihn steigen zu lassen...

 

 

 

 


                       

"Tischflipper" aus Holz, die entgegen ihres älteren Aussehens aus DDR-Produktionen der 50er und 60er Jahre stammen.    

 


Tolles altes Mädchenspielzeug der Firma GAMA. Im Spielbetrieb wird der Staubbeutel des rechten Saugers mechanisch (ohne Batterie!) aufgebläht, zudem entwickelt er eine lautes Geräusch, das dem Betriebsgeräusch seines originalen 60er-Jahre-Vorbildes recht nahe kommt.

 

Illustration auf dem Verkaufskarton des GAMA Sweeper (GAMA 45)

 

                     

Woit Kinder-Kehrmaschine "Muttis Hilfe"  

Moderne Zeiten auch im Kinderzimmer: batteriebetriebener "Kinderstaubsauger AEG Vampyrette", Hersteller: Trossinger Metallstimmenfabrik Hans Eisen (hetro)

 


 

"Traffic-Control" von Technofix. Wie fast alle Technofix-Bahnen mit sehr schön im Stil der Zeit illustriertem Verkaufskarton (Schachtel: 51 x 38 x 5cm).

 

"Traffic-Control", Detail

 

"Traffic-Control" im Einsatz: "Weihnachten 1960 - Spannendes Verkehrsspiel mit Onkel Karl + Tante Lina"

 

Die "gute, alte Knete", hier "ANOLIN - Die farbige Knetmasse", "Für kleine Künstler", ein altes DDR-Spielzeug. Die Kreativität des beschenkten "kleinen Künstlers" hielt sich in diesem Fall jedoch augenscheinlich in sehr engen Grenzen...
 

 


 

"Lustiges Bastspiel"

 

 


 

Und nochmal Bast: "Zierkörbchen - leichte Flechtarbeit mit Bast"

 


 

In den 60er- und frühen 70er Jahren allgegenwärtig: kleine Plastikfiguren
mit "Wackelkopf". Hatten die eigentlich einen bestimmten Namen? Freue mich über Vorschläge KONTAKT - Vielen Dank an Silvia aus Zürich für die Info, dass solche Figuren z.B. von der Firma Bebra, Germany produziert wurden.

 


 

"Das Rundfunkspiel"

 

 


 

Wie peppt man einen schlichten Holzbaukasten auf?  Indem man eine zeitgenössische technische Neuheit auf dem Deckel abbildet: "F.D. Elektro-Zug." - Immerhin ist in eines der Holzelemente ein aufziehbarer Federmotor integriert. - Zur Erklärung des Titels: Schnellzüge wurden früher als "D-Zug" (Durchgangszug) bezeichnet und besonders schnell fahrende (ab 1923) als Fernschnellzug, kurz "FD-Zug".

 


 

Werbeanzeige: "50 Jahre die schönen Mal- und Bilderbücher von Kunstanstalt Schwager & Steinlein G.m.b.H. Nürnberg 1909 1959)

 

                    

"Auf Weltreise"

 

"flott - Mein Malbuch"

 

Glücksfund: Die originalen handgemalten Vorlagen für Titelbilder von Malbüchern aus dem Verlag Schwager & Steinlein (S&S), wohl um 1960

 

                   

"Lustiges Malen"

 

"Modernes Reisen"

 


         ZURÜCK                                                                                   WEITER→

 

www.wirtschaftswundermuseum.de